Uni-Vertrag: Baselland macht nicht den Aargauer

Sagen wir es so: Der Kanton Basel-Landschaft wird nicht aus der gemeinsamen Trägerschaft aussteigen, aber er wird den Staatsvertrag zur ­Universität … [Continue reading]

Herr Lehmann will nicht

Falls das tatsächlich jemanden interessiert: Herr Lehmann, Sie wissen schon: dieser Versicherungsheini, will nicht für den Ständerat … [Continue reading]

Gern geschehen, Hölschte

Habe gelesen, dass sie über Hölschte wieder das Füllhorn "Finanzausgleich" ausgeschüttet haben. Soviel, dass selbst hartgesottene Hölschtener davon … [Continue reading]

Biogen-Flop: Was ist eigentlich mit Pratteln?

Nachher wissen es alle besser. Herr Kirchmeyr sowieso. Biogen käme nach Pratteln und das U-Abo könnte weiterhin subventioniert werden. Aber … [Continue reading]

FDP und LDP müssen fusionieren

Es wird ja immer viel davon geredet, ­Parteien bräuchten Strategien, um Erfolg zu haben, müssten ihre Frontleute ­längerfristig aufbauen, um Wahlen zu … [Continue reading]

Ist halt alles relativ

Eben den Satz gelesen: "...als die Nationalbank den Euro-Unterkurs auf CHF 1.20 festlegte." 1.20? Waren das noch Zeiten! Aktuell hat der … [Continue reading]

#FinanzenBL: Und die SP pennt

Der Pulverdampf, den die regierungsrätliche Sparpetarde erzeugt hat, zieht mit dem milden Sommerwind nach Osten ab. Und macht den Blick frei auf … [Continue reading]

#FinanzenBL: Regierung verhindert Sommerloch

Mehr als den obigen Titel braucht es eigentlich nicht, um den aktuellen Stand der Diskussion ums Sparpapier der Baselbieter Regierung zu beschreiben. … [Continue reading]

#FinanzenBL: Mir wäre das ziemlich egal

Wäre ich Regeierungsrat, dann wäre mir das, was heute zu den Sparmassnahmen in den Zeitungen steht, ziemlich schnurz egal. Und die Kommentare von … [Continue reading]

Es darf aufgejault werden: So wird im Kanton Baselland gespart

Das Oberkommando der Sparmacht gibt seit 10:00 Uhr bekannt: So soll im Kanton Baselland gespart werden: Alle Direktionen - Reduktion … [Continue reading]

Mobilität ist das Brot der Satten

Der Unterschied ­zwischen Ägypten und dem Baselbiet ist, dass im Land am Nil Brot massiv subventioniert wird und im Baselbiet das U-Abo. Die geneigte … [Continue reading]