++++Eilmeldung: Verhandlungen zwischen Kanton und SBB gescheitert++++

Wie wir soeben erfahren haben, sind die Verhandlungen zwischen der Bau- und Umweltschutzdirektion und der SBB über einen langfristigen Mietvertrag im Liestaler Bahnhofsneubau offenbar gescheitert.

Für das Geschäft zeichnet Frau Pegoraro verantwortlich.

Für die Baselbieter Kantonsverwaltung hätte der Neubau ein Befreiungsschlag bedeuten sollen, wie die BaZ vor drei Jahren jubelte.

540 Mitarbeiter hätten in den Neubau in den Bahnhof umziehen und der Kanton mehr als 20 Standorte im Raum Liestal räumen können.

Aktualisierung: Die Meldung wird um 10:08 von der BaZ bestätigt: Baselland mietet sich nicht bei SBB ein

Die 1’928 frühmorgendlichen Worte des Toni Lauber

Ich habe mich heute Morgen kurz vor sechs (!) durch diesen überlangen Text gequält - es ist ja keinerlei Freude damit verbunden, um diese Uhrzeit ein … [Continue reading]

Ökofrommlinkes Unvermögen oder: Wählt den Nägelin von der SVP!

Heute setzt der Basler Grosse Rat seine Debatte zum Kasernenprojekt fort, zu dem ich mich von meinem ­Arleser Hochsitz aus – als Mitsubventionierer … [Continue reading]

Apple Watch statt Hund gekauft

Auf SRF zeigen sie derzeit die Kochstreifzüge von Rick Stein. Kürzlich war er in Indien. Was mich in den letzten Wochen zu ein paar wirklich leckeren … [Continue reading]

Die Kunst der Rache und der Herr Burger

Basels teuerster Parkplatz. Ist gleich neben dem Erweiterungsbau des Kunstmuseums eingerichtet worden. Gehört Frau Oe. Der Parkplatz war die Bedingung … [Continue reading]

Spitalfusion: Falsche Fragestellung

Na ja, es ist ja nicht so, dass ich den beiden Gesundheitsdirektoren den grossen Wurf nicht wünschte. Nein, hätten sie tatsächlich Erfolg mit … [Continue reading]

UBS-Mitarbeiterin fordert mehr Sex für Rentenkasse

Letzter Sommertag in Basel Gestern auf Telebasel. Report über Babyboomer, ("ein Fluch"). Verantwortungslos seien sie gewesen, sagt eine … [Continue reading]

#AHV­plus – aber klar doch!

Processed with Snapseed.

Heu­te ma­che ich mich für ein­mal ziem­lich un­be­liebt mit mei­ner Ko­lum­ne. Mit der sim­plen Fest­stel­lung: Ich bin für die … [Continue reading]

Endlich fertig Sommer und was zu AHVplus

Ehrlich gesagt, bin ich nicht unglücklich, wenn am Donnerstag dieser Sommer ein Ende finden wird. Ich meine meinen ganz individuellen Sommer 2016, … [Continue reading]

bz-Umfrage: Na ja

Sie sollen gewinnen, die Bürgerlichen. Gemäss einer Umfrage der bz. Na ja. Die Unschärfe bei dieser Art von Umfrage liegt ungefähr bei vier … [Continue reading]

Es sind ja alle so nett miteinander oder: Sommerabend im September

Ich war gestern dort, weil ich ihn auch mal live erleben wollte, diesen Basler Wahlkampf. Von dem gesagt wird, man dürfe nichts darüber schreiben, … [Continue reading]