Hochkarätige Liberale proben den Aufstand

In der „Schweiz am Sonntag“ wird darüber gewerweist, wer wohl hinter der Kampagne „Besorgte liberale Bürger steckt“. In der BaZ und in der bz ist am Samstag obiges Inserat erschienen, (das wir hier gratis veröffentlichen). Wie wir informiert sind – man ist ja in London dank kostenfreiem Telefonieren auf Social Media-Kanälen nicht ab der Welt […]

Bob Dylan ist auch ein Maler

Jetzt ist mit klar, weshalb Bob Dylan keine Zeit findet, persönlich den Nobelpreis in Stockholm in Empfang zu nehmen. Der Mann gibt Konzerte, was bekannt ist und er malt, was wohl weniger bekannt ist. Die Halcyon Gallery an der New Bond Street zeigt aktuelle Werke. Beeindruckend, dass jemand derartig breitgefächert begabt ist. Bob Dylan ist in […]

Brexit: „Dann können wir zumachen“

Man könnte jetzt auf die internen Auseinandersetzungen in der FDP eingehen, die heute in der BaZ mit Medienduell Stückelberger – Frey an die Oberfläche gespült wird. Wir könnten auch auf die Behauptung von Frau Frey näher eintreten, wonach die Partei hinter ihr stehe, das Votum der Delegiertenversammlung zur Energiesteuer sei eindeutig gewesen. Und dabei zurückblenden […]

Die Wut auf «die in Lie­stal»

Der umgewöhnlich grosse Mond hat der Themse eine ungewöhnlich hohe Flut beschert. Nimmt man die ­Um­fra­ge­wer­te der Ta­ges­Wo­che und der Ba­sel­land­schaft­li­chen Zei­tung und das, was al­le Jour­na­lis­ten schrei­ben und das Po­li­tes­ta­blis­h­ment uni­so­no ver­kün­det, zum Nenn­wert, dann wird SVP-Kan­di­dat Lo­renz Nä­ge­lin in die Re­gie­rung des Stadt­kan­tons ge­wählt. Denn Um­fra­ge­wer­te und Ex­per­ten­mei­nun­gen sind nicht die Bits and […]

Kungelei um Macht und Pfründe

Sie kennen das: Wenn irgendwo in der Welt ein Atomkraftwerk ein Leck hat oder eine Produktionsanlage der Chemie in die Luft fliegt, fragen Journalisten sofort: Kann das auch bei uns passieren? Am Mittwoch in der BaZ mache ich das auch: Was kann man im Baselbiet aus dem Wahlergebnis in den USA lernen? Auszug: Nun sind […]

Habe Bargeld abgeschafft, bin aber strikt für dessen Beibehaltung

Ich bin ein Anhänger von Bargeld, d.h., strikt dagegen, dass Politiker (und Staaten) das Bargeld abschaffen und die Leute dazu zwingen wollen, nur noch bargeldlos zu bezahlen. Soweit die Theorie. In der Praxis sieht das hier in London so aus, dass ich das Bargeld abgeschafft habe und alles, aus kleinste Beträge mit der Kontakt-Kreditkarte bezahle […]

Medien sind mit Trump gut bedient

Ich kann mich des Eindrucks nicht erwehren, dass die Medien und andere Experten ziemlich glücklich über die Wahl von Herrn Trump sind. Obama – an dem konnte man sich doch nicht reiben. Aber Reagan und Bush – das waren Präsidenten, bei denen konnte man doch bei jedem Muckser voll reinhauen. Und sie als Dummköpfe durch […]

London-Wetter und England schlägt Südafrika

Ha, mal richtiges London-Wetter, zumindest wie man es vom Hörensagen kennt. Man könnte ja mal ein Museum… Ganz schlechte Idee, weil alle anderen auch… Trotzdem hat sich die Busfahrt nach South Kensington gelohnt. Zum einen hab ich eine andere Buslinie als naheliegend gewählt – ist ja immer auch eine Sightseeingtour – und zum anderen habe ich […]

Ziemlich kitschige Weihnachtswochen

Das mit der Wohnung und dem Aufenthalt hier in London war übrigens ein Spontanentscheid. Uns wurde die Wohnung angeboten und wir haben sofort zugesagt. Weil wir schon ein paar Mal in London waren, mussten wir keine Gedanken daran verschwenden, ob uns die Stadt als Wohnort auch tatsächlich gefallen würde. Ich meine, bei Paris beispielsweise hätte […]

Die Gáidheal gegen die Sassenach

Heute Abend spielen die Schotten gegen die Engländer. Das ist Breaveheart in der Endlosschleife. Obwohl: Es sei eher selten, sagte einer der Rockträger, dass die Gáidheal gegen die Sassenach antreten. Heute war es einmal mehr anders als gedacht. Was das Wetter anbelangt: Strahlend blauer Himmel, bei milden 14 Grad. Da laufen  manche Engländer bereits im […]