Wie Baselland laufend die eigene Verfassung verletzt

IMG_0247.JPG

Von Herman Steenhof Finanzdirektor Anton Lauber war und ist nicht zu beneiden. Er hat von seinem Vorgänger eine miserable Ausgangslage übernommen. Seit 2003 verlangte der Landrat eine Sanierung der Pensionskasse. Adrian Ballmer hat diese bis 2013 hinausgezögert. Der damalige FDP-Regierungsrat schöpfte auch die Möglichkeiten der Buchhaltung maximal aus. Stille Reserven wurden aufgelöst, Buchungsregeln abgeändert. Da […]

Kurzmeldungen: Von Hölstein zur Spitzenmedizin

IMG_0154.JPG

Zwei Kurzmeldungen: Hölstein, berichtete die Schweiz am Sonntag, weigert sich schon seit Jahren, die Holdenweid umzuzonen. Damit sind Land und Gebäude für den Kanton Basel-Stadt (Besitzerin) wertlos. Der Hölsteiner Gemeinderat und ihre Regierungsanwärterin-Gemeindepräsidentin hätte die Diskussion ums Durchgangszentrum politisch geschickter führen können. Statt den Dorffrieden-in-Gefahr-Schmonzens in die Welt zu setzen, hätten sie eine Umzonungsdiskussion lostreten […]

Durchgangszentrum für Asylbewerber: Hölstein bleibt im Rennen

1200px-Hoelstein_115

(c)Dietrich Michael Weidmann Na also, geht doch: Herr Lauber antwortet in einem Interview in der BaZ auf meinen Mittwochskommentar: “Standort Hölstein wird weiter geprüft”. Er stellt damit klar, dass man sich im Kanton Basel-Landschaft nicht einfach mit einer Pressemitteilung aus der Verantwortung stehlen kann. Der Gemeinderat wollte wohl frühzeitig seine Haltung deklarieren. Das kann ich […]

Hölschte wird von denen dort draussen eingeholt

IMG_0132.JPG

Irgendwie ist das die Ironie des Schicksals. Eben noch mit einem Höhenfeuer gegen die fremde Kultur der Stadtbasler gekämpft, für euses Baselbiet sprich: den Geist von Hölschte, für die Illusion, man sei weit weg vom Geschütz, lebe in einer friedlich unberührten Welt auf dem Land. Mit denen dort draussen nur durch das Waldenburgerli verbunden. Und […]

Lieber Herr Weber, nicht die Ausländer sondern die Stadtbasler werden zum Problem

IMG_0100.JPG

Herr Regierungsrat Weber (SVP, BL) äussert sich heute in der BaZ doch noch zu Ecopop. Die haben ihm ein paar Fragen geschickt, die er beantworten liess. Wie schön. Und praktisch für beide Seiten. Das dann so genannte Interview liest sich denn auch so, als wäre es für ein Unternehmensblatt geschrieben. Früher, als wir für einen […]

FDP- und SVP-Landräte wollen Mindestlohn unterlaufen

IMG_0096.JPG

Schön, gibt es im Landkanton ja noch andere wichtige politische Fragen, die wichtiger sind, als das leidige Finanzproblem, der Schänzlitunnel und die Theatersubvention. Da gibt es noch dieses wirklich wichtige Problem, dass FDP-Landrat S. aus A., von einem SVP-Mann unterstützt, ans Licht der Öffentlichkeit gezerrt hat. Und nun ein paar kleinere Wellen wirft: Der Suprise-Strassenverkauf […]

Neues Unheil für die Baselbieter SVP, kommt RR Weber in die Bre­douil­le?

Manchmal müssen wir gar nichts selber schreiben, sondern lediglich zitieren. Dann ergibt sich für den geneigten Leser(in) der Sinn von selbst. Also: NZZ: Strassenplaner auf Abwegen Im Astra liegt einiges im Argen. In mehreren Fällen sind Projektleiter offenbar selbstherrlich mit Bundesgeldern umgegangen. NZZ: So organisierte sich beispielsweise ein Projektleiter der Astra-Filiale Zofingen im Jahr 2009 […]

Lieber Herr Kämpfer, Dieter Spiess hat gewonnen!

IMG_0067.JPG

Wer gestern in der SVP-Parteiversammlung den grossen Showdown der Herren Spiess und Kämpfer erwartet hatte, wurde wohl enttäuscht. Besonders die zahlreich aufmarschierten Medienvertreter. Statt mit der Kavallerie einen Frontalangriff auf den Parteipräsidenten zu reiten, liess das Baader/Spiess-Lager Fusstruppen aufmarschieren und bodigte das Kämpfer/Weibel-Lager mit “einem Grossaufmarsch von über 130 Parteimitgliedern im Restaurant Kaserne in Liestal.” […]

Eine Psychologin markiert den Tiefpunkt oder: Oskar Kämpfer muss Landratspräsident werden

IMG_0026-0.JPG

Der Rücktritt von Frau Gaugler ist nicht mehr zu verhindern. Weder von ihr noch von ihrer Partei. Die Frage ist nur noch, wann sie ihren Rücktritt aus dem Landrat bekannt gibt. Der schlechteste Zeitpunkt für einen Rücktritt wäre dieses Treffen der Fraktionschefs von nächster Woche. Frau Gaugler wird auf dem heissen Stuhl sitzen und die […]

Die nachfusionistische raison d’être des Landkantons

IMG_0031.JPG

Herr Dähler ist sicherlich kein Vor-Denker, auch wenn er sich selbst gerne so sähe. Er ist ein Nach-Denker und insofern ist sein heutiger Kommentar in der BaZ durchaus interessant, steckt er doch das ideologische Karree für die nachfusionistische raison d’être des Landkantons ab. Seine Thesen: 1. Die ländliche Schweiz ist in der Schweiz mächtiger als […]