Neues Unheil für die Baselbieter SVP, kommt RR Weber in die Bre­douil­le?

Manchmal müssen wir gar nichts selber schreiben, sondern lediglich zitieren. Dann ergibt sich für den geneigten Leser(in) der Sinn von selbst. Also: NZZ: Strassenplaner auf Abwegen Im Astra liegt einiges im Argen. In mehreren Fällen sind Projektleiter offenbar selbstherrlich mit Bundesgeldern umgegangen. NZZ: So organisierte sich beispielsweise ein Projektleiter der Astra-Filiale Zofingen im Jahr 2009 […]

Lieber Herr Kämpfer, Dieter Spiess hat gewonnen!

IMG_0067.JPG

Wer gestern in der SVP-Parteiversammlung den grossen Showdown der Herren Spiess und Kämpfer erwartet hatte, wurde wohl enttäuscht. Besonders die zahlreich aufmarschierten Medienvertreter. Statt mit der Kavallerie einen Frontalangriff auf den Parteipräsidenten zu reiten, liess das Baader/Spiess-Lager Fusstruppen aufmarschieren und bodigte das Kämpfer/Weibel-Lager mit “einem Grossaufmarsch von über 130 Parteimitgliedern im Restaurant Kaserne in Liestal.” […]

Eine Psychologin markiert den Tiefpunkt oder: Oskar Kämpfer muss Landratspräsident werden

IMG_0026-0.JPG

Der Rücktritt von Frau Gaugler ist nicht mehr zu verhindern. Weder von ihr noch von ihrer Partei. Die Frage ist nur noch, wann sie ihren Rücktritt aus dem Landrat bekannt gibt. Der schlechteste Zeitpunkt für einen Rücktritt wäre dieses Treffen der Fraktionschefs von nächster Woche. Frau Gaugler wird auf dem heissen Stuhl sitzen und die […]

Die nachfusionistische raison d’être des Landkantons

IMG_0031.JPG

Herr Dähler ist sicherlich kein Vor-Denker, auch wenn er sich selbst gerne so sähe. Er ist ein Nach-Denker und insofern ist sein heutiger Kommentar in der BaZ durchaus interessant, steckt er doch das ideologische Karree für die nachfusionistische raison d’être des Landkantons ab. Seine Thesen: 1. Die ländliche Schweiz ist in der Schweiz mächtiger als […]

Gastkommentar: Das Kraut des Herrn Weber gegen steigende Krankenkassenprämien

IMG_1809.JPG

Von Gerhard Schafroth, Landrat glp In Baselland sollen die Krankenkassenprämien 2015 wieder um 5% steigen. Für untere und mittlere Einkommen ist das die glatte Katastrophe. Die Krankenkassenprämien erreichen damit für manche Familien das Niveau ihrer Wohnungsmiete. Bei der ersten unerwarteten Zahnarztrechnung beginnen die Albträume. Bei Nichtbezahlen der Krankenkassenprämien droht die ganze Familie in einen versicherungslosen […]

Gastkommentar: Autonomie für die Gemeinden, aber richtig!

IMG_1705.JPG

Von Christoph Meury* Finanzdirektor Anton Lauber verkündete unlängst ein Maßnahmenpaket, um die Schieflage der Kantonsfinanzen, unter dem Motto «Starke Gemeinden – starker Kanton – Baselbiet vorwärts!», zu eliminieren. Autonomie soll für die Gemeinden zum Zauberwort werden. Lauber meint damit aber in Analogie nicht die schottische oder katalanische Autonomiebestrebung. Er plädiert auch nicht für ein entsprechendes […]

Eine kleine Clique von wenigen Durchschnittlichen und vielen Unterdurchschnittlichen hat sich breit gemacht

IMG_1685.JPG

Blick auf den Roche-Turm, bei uns in Arlese von gleich um die Ecke gesehen. Es könnte ja aufgrund der Diskussionen hier beim einen oder anderen der Eindruck entstehen, wir wohnten in einer ziemlich schlimmen Ecke der Schweiz. Dem ist selbstverständlich nicht so. Diejenigen 70% der Bevölkerung, die sich (meistens) um Politik keinen Deut scheren und […]

Herr Lauber, der Mann, der nie über Allschwil hinaus gekommen ist

Lauber

Es mag ja da und dort der Eindruck vorherrschen, es bereite uns ein besonderes Vergnügen, hier Tag für Tag einen anderen Politiker, manchmal auch eine Frau, in die Pfanne zu hauen. Dieser Eindruck ist vollkommen falsch. Es ist nicht Vergnügen, sondern Ärger, der uns antreibt. Ärger über Leute in politischen Führungspositionen, die, wie Herr Lauber, […]

Herr Lauber ist ein Weilueger wie er im Buche steht oder: Wer mehr als Durchschnitt ist hat keine Chancen

220px-Scan-of-original-poster-1939-300px

Die Durchschnittlichen wählen Durchschnittliche. Weil die Durchschnittlichen diejenigen, die darüber liegen, gar nicht erkennen können. Überdurchschnittliche bleiben den Durchschnittlichen immer fremd, weshalb man sie ausgrenzt, ja ausgrenzen muss, denn sonst müsste man erkennen, dass man lediglich Durchschnitt ist. Es ist jedoch nicht der Durchschnitt, der die Dinge bewegt. Einer dieser Überdurchschnittlich sitzt im Landrat und […]

Im Kanton Baselland läuft bis nächsten August rein gar nichts mehr

IMG_1662.JPG

Heute tagt der Landrat. Völlig nutzlos. Weil, da läuft nichts mehr. Auf Monate hinaus nichts mehr. Genauer bis nächsten August nichts mehr. Weil im Landkanton am 8. Februar 2015 gewählt wird. Bis dahin und darüber hinaus wird im Landkanton nichts mehr entschieden, das man eigentlich entscheiden müsste. (Ist genau so, wie die Fusionsprüfungsgegner für die […]