Sonntagszeitungen

20121230-083336.jpgHeute gilt unser Mitgefühl den Journalistinnen und Journalisten der Sonntagszeitungen. Sie rackerten sich diese Woche wieder ab wie Goldsucher in einem Flussbett ohne nennenswertes Vorkommen.

Was in Erinnerung bleibt?

Dieses Bild von Herrn Faller im “Sonntag”: Der Mann auf Jobsuche hat, wie man sehen kann, offensichtlich noch nie seine Schuhe geputzt.

PS:Testfahrt mit dem neuen Auto (Opel Corsa, OMG) auf der deutschen Autobahn. Die Nadel zeigt exakt 200 km/h. Mehr ginge auch nicht. Den Rest der Strecke sind wir dann mit 120km/h gefahren. Mehr darf man auch nicht. Zur Aufbesserung der CO2-Bilanz, setzt sich die Start/Stop-Automatik bei jeder Ampel in Szene.

PSPS:Sonntagszeitungsjournalismus gemäss Herrn Hogenkamp, Leiter Onlinemedien bei der NZZ (Tweet):

RT @phogenkamp: Wenn man selbst Gegenstand journalistischer Berichterstattung ist, lernt man, dass der Wahrheitsgehalt etwa bei 40% liegt. #SoZ

Like(0)Na ja...(0)