So what?

Basel_rhein

  Heute grosse Schlagzeile nach dem Fümoar-Entscheid auf allen Kanälen: Ohne Raucher droht Beizern der Ruin. So what? … [Continue reading]

Absatzbewegungen im Finanzdepartement oder: muss Herr Lauber neues Personal suchen?

Wie gesagt, im Finanzdepartement von Herrn Lauber erleben sie einen Kulturschock. Was bei Spitzenbeamten bereits zu Absatzbewegungen … [Continue reading]

Von toten Rentenbezügern und einer Widerstandsgruppe

Seit gestern neue Kamera: Sony RX100 II, eben an den Handel ausgeliefert. Was ist der Unterschied zwischen einem griechischen und einem Baselbieter … [Continue reading]

Unglaublich!

[Continue reading]

Herrn Kappelers Sonntagskolumne passt so schön zur Konfitüre und all dem anderen Zeugs

  Als letzte Zeitung haben wir noch die NZZ am Sonntag. Die iPad-Version. Wir haben die nur noch, weil sie so schön zur Konfitüre passt, … [Continue reading]

Wenn Herr Cavalli über Gaza faselt oder: Hamas-Freizeitanlagen gegen Extremisten

Wenn sich Leute wie Herr Cavalli zu Gaza äussern, dann ist deren Weltbild in Ordnung: Die Palästinenser sind Gefängnisinsassen, die Israelis die … [Continue reading]

Immer wahrscheinlicher: Steuererhöhungen im Baselbiet

Derweil die einen sich in Norwegen vom Nationalratsstress erholen, macht der neue Baselbieter Finanzminister, Herr Lauber, Kassensturz. Ersten … [Continue reading]

Pressekonferenzen sind Weiterbildungskurse für Journalisten oder: die Profis von der Post

Art_schiffe

Kürzlich sorgte bei Medienschaffenden der Fall eines Journalisten der Berner Zeitung für sommerliche Aufregung. Dieser war an den Intentionen der … [Continue reading]

Tiefe Studiengebühren oder: Bildungsselbstbedienungsladen für Selbstverwirklicherinnen

Nein, ich bin keineswegs der Meinung, man müsste sich in der Schweiz die USA zum Vorbild nehmen. In Sachen Studiengebühren. Bekanntlich ist im … [Continue reading]

Die FDP Baselland – ein intellektuelles Trockengebiet

balz

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie sich ein Politiker in der eher ereignislose Sommerpause im Gespräch halten kann. Zum Beispiel mit … [Continue reading]

Wenn es die Amerikaner so wollen, bleibt jeder im Transitterminal hängen

In Bezug auf unsere vernetzte Welt haben wir ja einiges geahnt. Das war eigentlich ein ganz netter Zustand, mit dem sich gut leben liess. Denn … [Continue reading]