Alle wollen ihr die Hand schütteln

image

Stimmt das jüngste Gerücht? Frau Gschwind soll an einer Entzündung der rechten Hand leiden. Alle wollen ihr die Hand schütteln. Insbesondere die Männer ihrer Direktion. ***************** Wie war das eigentlich, diese Woche in Therwil? Wie muss man sich das vorstellen? Die sitzen also nach dem Macht-mal-Verdikt aus Liestal am Donnerstagmorgen im Lehrerzimmer und der Schulleiter […]

Frau tut gut daran, den Handschlag zu verweigern

image

Bringen wir eine strittige Frage doch einfach auf den Hygienepunkt. Frage: „Wo sitzen die meisten Bakterien?“ Antwort: „Überall dort, wo wir mit den Händen anfassen.“ Was zur Überleitung führt: Zweidrittel aller Männer, so eine Studie, waschen sich, nachdem sie vor dem Urinal abgeschüttelt haben, ihre Hände nicht. Erkenntnis aus Studienergebnis und eigener Beobachtung: Frau tut […]

Die Nachrichtenlage

image

US-Ökonom fordert Abschaffung der 1000er-Note. Mögliche Antwort von Finanzminister Ueli Maurer: „An unserem 1000er wird sich das Ausland noch die Zähne ausbeissen.“ David Cameron sagt, mit Brexit drohe den Briten ein neuer Krieg. Logische Frage: warum hat er dann überhaupt dieses Referendum angesetzt? Neueste Nachrichten vom Tarifverbund TNW: Niemand will das U-Abo abschaffen. Es wird […]

Wenn in Basel die Badesaison bevorsteht

image

Wenn in Basel Badesaison vor der Tür steht, dann kriegen das auch notorische Nichtschwimmer mit. Denn wenn in Basel die neue Badesaison bevorsteht, dann deuten dies nicht das Wetter, die Eröffnung der Buvetten oder gar der Wasserstand des Rheins an. Nein, das Startsignal für einen hoffentlich heissen Sommer gibt wie jedes Jahr das Fraueli mit […]

Jetzt ist er da

image

Related Posts50 Jahre ( 10, April, 2015) Fast hätte ich es verpasst, dieses Jubiläum. Immerhin kann man ein 50-jähriges Jubiläum feiern – 50 Jahre Berufstätigkeit. Anfangs April 1965, ich weiss nicht mehr wann genau, auf alle … Darauf haben wir gewartet ( 5, April, 2015)    Dies und das ( 27, November, 2014) Facebook meldet, […]

Alles eine Frage des Blickwinkels

image

Man kann es so sehen oder, mit einem kleinen Schwenker, so: So ist’s halt. Im Leben. Auf alle Fälle, das Wetter ist so, wie man es sich in den Bergen wünscht. Schneien kann es von mir aus dann, wenn wir wieder weg sind. Related PostsDer Tiefpunkt des politischen Baselbiets ist erreicht ( 21, November, 2014) […]

Noch ein Theater für die Generation 60+

Letzten Donnerstag wurde das Neue Theater am Dornacher Bahnhof festlich eröffnet. Es ist ein Leerstück über Kultur. Und wie diese funktioniert. Zum einen kann man sagen, dass niemand auf dieses Theater gewartet hat. Wären die Spendenmillionen nicht zusammengekommen, dann hätte nach einem jahrelangen Provisorium (auch beim Dornacher Bahnhof) ein nettes Theaterexperiment sein Ende gefunden. Vier […]

„Kinder der Sonne“ im Theater Basel – eine Leidensgeschichte

Gestern Premiere „Kinder der Sonne“ von Maxim Gorki im Theater Basel, Grosse Bühne. War, gemessen an einem Coen-Film auf netlix, ziemlich anstrengend. Zum einen habe ich rein akustisch die eine Hälfte der Dialoge nicht verstanden. Zum anderen blieben mir viele der anderen Hälfte der Sätze inhaltlich ein Rätsel. Hinter uns haben zwei Damen immer mal […]

Die einheitliche Holzstruktur der BKB

bkb-filiale_gellert_innenansicht_lounge

Das eigentliche Problem für jeden PR- und Marketingstrategen sind die Journalisten. Weil die umsverworgen nicht kapieren (wollen), in welch angenehmer Gedankenwelt die PR- und Marketingstrategen schweben. Deshalb versauen Journalisten jedes Marketingkonzept. Weil sie die blumigen PR- und Marketingfantasien in ihre beschränkte  Alltagssprache übersetzen. Zum Beispiel das neue Filialkonzept der BKB. Der PR-Mensch der Bank textet […]

„Doppelmoral und Widersprüche – Sie strotzen nur so davon!“

image

Jeder Blog hat seinen Troll. Meiner heisst Bebbi Basler. Er schreibt unermüdlich. Für den Spamordner. Der wird vom System automatisch nach drei Tagen geleert. Doch heute wollen wir ihm eine Freude bereiten. Bebbi Basler teppichkordel@bluewin.ch Eingereicht am 06.10.2015 um 22:05 Sehr geehrter Herr M. M. Waren das ein paar Wochen der Ruhe, des Friedens und […]