Gastkommentar: Das Kraut des Herrn Weber gegen steigende Krankenkassenprämien

IMG_1809.JPG

Von Gerhard Schafroth, Landrat glp In Baselland sollen die Krankenkassenprämien 2015 wieder um 5% steigen. Für untere und mittlere Einkommen ist das die glatte Katastrophe. Die Krankenkassenprämien erreichen damit für manche Familien das Niveau ihrer Wohnungsmiete. Bei der ersten unerwarteten Zahnarztrechnung beginnen die Albträume. Bei Nichtbezahlen der Krankenkassenprämien droht die ganze Familie in einen versicherungslosen […]

Baselland braucht jetzt Zuwanderung

IMG_1790.JPG

Am Sonntag hat mich jemand auf Twitter gefragt, ob mit diesem deutlichen Nein zur Fusions-Initiative der Sarah-Jane-Graben nun zugeschüttet ­worden sei. Nein, habe ich geantwortet, er wurde lediglich von der Hülftenschanz an den Stadtrand verlegt. Allerdings, das ­deutliche Nein im Bezirk Arlesheim ist weniger der Hülftenschanz-Tümelei geschuldet, als ­vielmehr dem eigenen Portemonnaie. Es sind nicht […]

Die Fusionsabstimmung war nebensächlich

IMG_1788.JPG

Hören wir auf, beenden wir die Diskussion um die Fusion aus der nichts geworden ist. Der Alltag hat uns wieder. Meine These morgen in der BaZ: Die Fusionsabstimmung war gar nicht die wichtige Abstimmung dieses Sonntags, sondern die mit 43199 zu 46503 Stimmen abgelehnte Senkung des Ergänzungsleistungsbeitrags an Heimbewohner vulgo Vermögensverzehr. Da ging um nichts […]

Weg mit diesem “Basel” in “Basel-Landschaft”, es lebe der Kanton Raurach

IMG_1787.JPG

In verschiedenen Online-Kommentaren und Tweeds wurde die Forderung erhoben, der Kanton Basel-Landschaft solle doch künftig auf dieses “Basel” vor dem Bindestrich verzichten. Ernsthaft: Ich bin auch dieser Meinung. Ist es den Abstimmungssiegern dieses Sonntags ernst mit dem eigenen Kanton, dann muss jetzt eine Initiative her, um den Kanton Basel-Landschaft umzubennen. Zum Beispiel in Kanton Raurach. […]

Jetzt geht aber die Post ab im Höhenfeuerkanton

IMG_1780-0.JPG

Basel-Land: 31.67% Ja zu 68.33% Nein; Basel-Stadt: 54.91% Ja zu 45.09% Nein. Dann sind wir doch mal gespannt (nein, sind wir im Grunde genommen nicht), wie dynamisch das jetzt weitergeht mit dem Halbkanton auf dem Land. Denn jetzt muss doch unweigerlich die Post abgehen im Höhenfeuerkanton. Ich tippe darauf, dass die Kantonspatrioten mit ihrem Slogan […]

Spekulation über Fusionsabstimmung im Baselbiet: Zahlen der Hoffnung – für beide Lager

Grafik 1

Die Basellandschaftliche Zeitung und ich haben am Freitag von Herrn Mazzucchelli eine E-Mail mit zwei Excel-Tabellen zugeschickt bekommen. Doch lesen Sie selbst: Guten Tag zusammen Ich hab hier mal zwei Prognosetools zusammengezimmert. Die erste ist die „Handgelenk mal Pi“-Variante. Da kann man die Stimmbeteiligung und die Ablehnung pro Bezirk schätzen. Bei der zweiten Variante habe […]

Gastkommentar: Autonomie für die Gemeinden, aber richtig!

IMG_1705.JPG

Von Christoph Meury* Finanzdirektor Anton Lauber verkündete unlängst ein Maßnahmenpaket, um die Schieflage der Kantonsfinanzen, unter dem Motto «Starke Gemeinden – starker Kanton – Baselbiet vorwärts!», zu eliminieren. Autonomie soll für die Gemeinden zum Zauberwort werden. Lauber meint damit aber in Analogie nicht die schottische oder katalanische Autonomiebestrebung. Er plädiert auch nicht für ein entsprechendes […]

Eine kleine Clique von wenigen Durchschnittlichen und vielen Unterdurchschnittlichen hat sich breit gemacht

IMG_1685.JPG

Blick auf den Roche-Turm, bei uns in Arlese von gleich um die Ecke gesehen. Es könnte ja aufgrund der Diskussionen hier beim einen oder anderen der Eindruck entstehen, wir wohnten in einer ziemlich schlimmen Ecke der Schweiz. Dem ist selbstverständlich nicht so. Diejenigen 70% der Bevölkerung, die sich (meistens) um Politik keinen Deut scheren und […]

Herr Lauber, der Mann, der nie über Allschwil hinaus gekommen ist

Lauber

Es mag ja da und dort der Eindruck vorherrschen, es bereite uns ein besonderes Vergnügen, hier Tag für Tag einen anderen Politiker, manchmal auch eine Frau, in die Pfanne zu hauen. Dieser Eindruck ist vollkommen falsch. Es ist nicht Vergnügen, sondern Ärger, der uns antreibt. Ärger über Leute in politischen Führungspositionen, die, wie Herr Lauber, […]

Herr Lauber ist ein Weilueger wie er im Buche steht oder: Wer mehr als Durchschnitt ist hat keine Chancen

220px-Scan-of-original-poster-1939-300px

Die Durchschnittlichen wählen Durchschnittliche. Weil die Durchschnittlichen diejenigen, die darüber liegen, gar nicht erkennen können. Überdurchschnittliche bleiben den Durchschnittlichen immer fremd, weshalb man sie ausgrenzt, ja ausgrenzen muss, denn sonst müsste man erkennen, dass man lediglich Durchschnitt ist. Es ist jedoch nicht der Durchschnitt, der die Dinge bewegt. Einer dieser Überdurchschnittlich sitzt im Landrat und […]