Rheinuferweg: Man kann ja auch mal etwas einfach so belassen, wie es ist, wie es schon immer war

20140412-174618.jpg

Ich bin ein Stadtgänger. Was die eine Folge meines, ich gebe es zu, ausschweifenden Müssiggängertums ist. Bei einem Wetter wie in den letzten Tagen schlendern wir fast täglich dem Kleinbasler Rheinufer entlang, geniessen die Frühlingssonne bei einem Kaffee mal in dieser mal in jener Buvette. Dann geht’s mit der Fähre über den Rhein oder zu […]

Die Niederlage des Herrn Buser oder: die Stunde der Sozialdemokraten

20140414-164912.jpg

Man kann es drehen und wenden wie man will – dieses Nullergebnis der ersten Büza-Runde ist eine heftige Klatsche für Herrn Buser. Dabei hatte er gemeint, wenn er nur die richtigen Leute einlädt, dann geht die Büza schlank durch. Doch er scheint die Lage im bürgerlichen Lager völlig falsch einzuschätzen. Zum Beispiel, was die Stärke […]

Büza-”Geheimtreffen” ohne Ergebnis oder: Der Ball liegt wieder bei Herrn Buser

20140412-174618.jpg

Es ist erstaunlich ruhig geblieben nach dem “Geheimtreffen” der bürgerlichen Parteien CVP, FDP und SVP vom letzten Mittwoch. Was man hört: die Runde ist ziemlich ergebnislos auseinander gegangen. Über die National- und Ständeratswahlen soll man gar nicht geredet haben. Die beiden Anlehnpartner FDP und SVP nerven sich derweil über die Christdemokraten. Hatte man aufgrund der […]

Wie FDP Baselland all ihre Personalprobleme schlank lösen könnte oder: der Final Countdown

20140410-094815.jpg

(Auf speziellen Wunsch die grüne Explosion in Farbe.) Sehen wir den Tatsachen ins Auge: ausser Herrn Buser und Frau Frey findet sich in der FDP niemand mehr, der mit Frau Pegoraro in den kommenden Wahlkampf ziehen will. Gäbe es einen “Freundeskreis Pegoraro”, hätte der sich schon längst zu Wort melden müssen. Nun kann man natürlich […]

“Geheimtreffen” der Büza-Parteien oder: wer lädt ein und wer ist eingeladen?

20140404-160810.jpg

Das “Geheimtreffen” der Bürgerlichen hat gestern hinter den Kulissen einige hektische Telefonate und SMS ausgelöst. Die Basler Zeitung hat nachgefragt, ob das denn stimme mit dem Mittwochtreffen. Es stimmt. Die Pointe an diesem Treffen ist jedoch nicht, dass es “geheim” war und jetzt öffentlich ist. Die Bezeichnung “Geheimtreffen” in der Titelzeile war ja eh nur […]

Achtung, Indiskretion: Nächsten Mittwoch findet ein Geheimtreffen der Büza-Parteien statt

20140404-181220.jpg

Nächsten Mittwoch, 12.15 Uhr, werden sich die Spitzen der bürgerlichen Parteien auf Einladung von FDP-Landrat und Wirtschaftskammer-Direktor Christoph Buser zu einem Geheimtreffen im Haus der Wirtschaft versammeln, um das taktische Vorgehen bei den nächsten kantonalen und nationalen Wahlen im Jahr 2015 zu bereden. Auch die bürgerlichen Regierungsräte haben ein Aufgebot erhalten. Das Treffen ist so […]

Nach #MEI: Die Schweiz mutiert zur direkten Rentnerdemokratie

20140404-084056.jpg

Ich habe den letzten Wochen nach der #MEI-Abstimmung vom 9. Februar gegenüber Bekannten immer mal wieder gesagt, ich verstehe einfach nicht mehr, was politisch los ist in der Schweiz. Dass das Links-Rechts-Mitte-Schema nicht mehr gilt, ist hinlänglich bekannt. Der Röstigraben ist kaum mehr sichtbar. Der Stadt-Land-Gegensatz war bei dieser Abstimmung offenbar nicht von Bedeutung. Die […]

Die Langeweile im Landrat oder: unterhaltet euch doch selbst

20140326-175521.jpg

Gut möglich, dass die jetzt im Landrat sich etwas langweilen. Weil hier heute nichts geschrieben steht, das sie aus der Ratsroutine lüpfen könnte. Sei’s drum. Unterhaltet euch doch selbst mit eurem Kram. Related PostsDie Preise in Italien oder: die Zukunft der Schweiz (Apr 3, 2014) In der Schweiz besteht die Illusion, es ginge immer so […]

#telebasel will’s wissen oder: sind die individuellen Landratsspesen nichts für die Öffentlichkeit?

20140323-194340.jpg

Im Kanton Baselland schlagen mal wieder die Spesenwellen hoch. Hier mal überissende Spesenauszahlungen, ohne das ein einziger dieser Empfänger was sagt, dort mal 600’000 Franken und eine Regierung, die sich gezwungen sieht, am Samstag eiligst ein Pressecommuniqué online zu stellen, das mehr verwirrt als erklärt. Ein politischer Player scheint bei der seit Wochen andauernden Baselbieter […]

Herr Hoskyn von der BaZ war schneller oder: nochmals 1 Mio. illegale Franken für Baselbieter Beamte

20140310-200749.jpg

Dieses Mal war Herr Hoskyn von der Basler Zeitung etwas schneller als Herr Mensch von der Schweiz am Sonntag. Baselbieter Regierung will Lohn-Skandal vertuschen Kadermitarbeiter kassierten über 400’000 Franken für Überstunden, die nicht hätten ausbezahlt werden dürften. Die Regierung wollte dies nachträglich legitimieren. Seit einer Woche hocken wir auf der Information, weil da lag, wird […]