Ein paar Gedanken zum Mittag

IMG_0413.JPG

Gestern erneut spontaner Theaterbesuch. Wherlock, Ballett. Online gebucht. Kein Problem. Allerdings, sieht man mal von den paar „zwangsverpflichteten“ Jugendlichen ab, war das wie letzte Woche schon eine Pensioniertenveranstaltung. Während das Prekariat auf Wärmedeckenfahrt in den Schwarzwald fährt, besucht die Elite das Theater? ******* Frankreich schafft den Bargeldverkehr ab. Um den Terrorismus zu bekämpfen sollen Barzahlungen […]

Glück ist nicht das Ziel

IMG_0356-0.JPG

Ohne Eisenbahn könnten wir nicht Neujahr feiern, ich meine kollektiv im Rückwärtstakt von zehn bis null ­zählend, und das vom Nordkap bis nach Sizilien und von Spanien bis zur weissrussischen Grenze. Denn erst die Eisenbahn machte Schluss mit den lokalen Uhrzeiten, wo jede Stadt und Gegend die Turmuhr nach ­eigenem Gusto stellte. Mit der Eisenbahn […]

Von Rückblicken verschont

IMG_0347.JPG

in den Bergen haben wir kein TV-Gerät und hören auch keine Nachrichten. Wir bleiben also verschont von all den Rückblicken plus Helene Fischer. E-Paper und Twitterkanal, Online-News, Flipboard, Netflix, YouTube, Sonos – wir leben die aufziehende neue Info-Tainement-Epoche schon jetzt. Apropos EPaper, Herr Somm bleibt in der BaZ auch heute seinem einzigen Thema treu: wir […]

Die Welt ist gut

IMG_0333.JPG

Manchmal hat man schon das Gefühl, wenn man kurz nach dem Aufstehen – jetzt in diesen stockdunklen Wintertagen gefühlt noch früher, als die Uhr anzeigt –, wenn man also noch mitten in der Nacht die Frühnachrichten hört. Da hört man schon seit Jahren ein und dieselbe Botschaft: Die Welt geht unter oder ­versinkt, als Alternative, […]

Wir machen uns die Pisten mit Schneekanonen untertan

IMG_0288-0.JPG

Nun, man kann nicht behaupten, dieser Dezember sei ein schneereicher Dezember. Aber weil der Mensch schon seit der Zeit, als er die Höhlen für immer verliess, die sogenannte Natur zu seiner Annehmlichkeit umgemodelt hat, liegt zumindest auf den autobahngleichen Runterfahrbändern genügend Kunstschnee. Wir machen uns die Pisten mit Schneekanonen untertan. Naturschnee, den von oben, braucht […]

Gross, aber zu klein

IMG_0242-0.JPG

Aber sicher: Die OSZE-Konferenz war für Basel ein Erfolg. Und man kann den ­ dieser Konferenz für ihre hochklassige Leistung mit Applaus ­gratulieren. Dieser Anlass war zur rechten Zeit am richtigen Ort, galt es doch den ­würdigen Abschluss des Präsidialjahres der Schweiz, vertreten durch Bundesrat Burkhalter, mit einer professionell durchgeführten Veranstaltung zum Abschluss zu bringen. […]

Man sieht halt das, was man sehen will

IMG_0217.JPG

Im Grunde genommenen ist ja alles eine Frage des Stand-Punktes. Du schaust geradeaus und siehst, na klar doch, eine herrliche Berglandschaft im Winter. Dann schaust du nach rechts und in der Tat, das Braun ist unübersehbar. Was lernen wir daraus? Richtig: Jeder sieht halt das, was er, je nach Stand-Punkt, gerne sehen möchte. Related PostsÜbers […]

Dichtestress nicht gefühlt sondern real als GIF

gi5w1j2

Vor zwei Jahren waren wir zwei Monate in Indien. Wer mal den Albtraum eines menschlichen Daseins erleben will, dem kann ich das Land durchaus empfehlen. Auch all jenen, die mal erleben möchten, wie sich Dichtestress tatsächlich anfühlt. Er wird sich selbst am Morgestraich irgendwie einsam fühlen. Diese Grafik veranschaulicht, welche Probleme auf den Rest der […]

Zehn Punkte für ein glückliches Rentnerleben

IMG_0149.JPG

Es ist ja altersbedingt, dass ich in den letzten Wochen mit unzähligen Leuten darüber geredet habe, wie es denn sei, wenn man aus dem Trott ausgestiegen aka Rentner ist. Ich kann dann nur sagen: Es ist die beste Zeit für mich, so wie all die Jahre zuvor jeweils die beste Zeit für mich waren. Allerdings […]

Die UBS oder: PR-Handbücher müssen umgeschrieben werden

IMG_0147.JPG

Seit 1992 bin ich als Kommunikationsberater in der Bankenbranche tätig. Auch derzeit noch. Wir hatten Mandate bei verschiedenen Banken in Basel und in Zürich. Ich meine also, was die Kommunikationsstrategien der Branche anbelangt, ziemlich gut Bescheid zu wissen. Vor über zwanzig Jahren hatte mich die Basler Kantonalbank geholt, weil die Bank in den Untergangsstrudel des […]