Leben die in Liestal in einer Blase?

IMG_1768-0.JPG

Ich möchte ja gerne glauben, was uns Herr Lauber über die Baselbieter Budgetaussichten erzählt hat. Allein, ich werde den Verdacht nicht los, dass man in Liestal in einer Blase lebt. Gut, ein Budget ist in etwa so verbindlich wie die Wetterprognosen für Ende Oktober. Gerade im Kanton Baselland. Doch was erodiert, ist die zumindest in […]

Müttereinkommen und weibliche Kreativität

IMG_1770.JPG

Diese Ausstellung zu besuchen lohnt sich auf alle Fälle: Niki de Saint Phalle im Grand Palais. Die Retrospektive führt nicht nur durch das Schaffen der Künstlerin über die Jahrzehnte hinweg, sondern ist auch eine merkwürdige Zeitreise zurück in den Feminismus der 60er- und 70er- Jahre des letzten Jahrhunderts. Es sind die zahlreichen Interviews aus diesen […]

Oh, Brigitte Bardot

IMG_1731.JPG

Gestern auf irgendeinem Sender zur besten Sendezeit ein Porträt über Brigitte Bardot. Möglich also, dass sie eben einen geraden Geburtstag feiert. Was weiss ich. Auf alle Fälle redet die nun alte Dame, als ich mich zuschalte, gerade politisch Unkorrektes. Zum Beispiel über Schwule und den Front Nationale und darüber, dass Frau Le Pen ihre Freundin […]

Müssiggang ist aktiv sein ohne materiellen Druck.

IMG_1726.JPG

Übrigens: Müssiggang steht in keiner Korrelation zu den zurückgelegten Kilometern eines Zuges in einer Stunde. Ebensowenig bedeutet Müssiggang vor dem Fernseher im eigenen Dreck zu verrotten. Müssiggang ist aktiv sein ohne materiellen Druck. Insofern bin ich bereits Meister des Fachs. Like(0)Na ja…(0)Related PostsAbsichtslos dahingleiten (Jul 29, 2012) Es gibt Bauwerke, die einfach beeindrucken. Und die […]

Es sind ja nur noch drei Stunden nach Paris

IMG_1721-0.JPG

Es sind inzwischen ja nur noch drei Stunden plus ein paar wenige Minuten mit dem TGV von Basel nach Paris. Frühstück inkl. im Zug. Manche beklagen sich ja, dass heute alles so subito sein muss, man schier ausser Atem kommt in der Hetze des Alltags. Nun – wie TV-Korrespondenten Gewichtiges einzuleiten belieben, nun: mir ist’s […]

Packen ist die Kunst des Weglassens

Das Problem bei Politikern, die sich in einen Abstimmungskampf stürzen, ist, dass sie es einfach nicht schaffen, ihre Argumente verständlich rüberzubringen. Dabei gehört doch Kommunikation zum Kerngeschäft des Politikers. Das ganze Elend solchen Unvermögens zeigt sich sehr schön bei der Pensionskassenabstimmung. Statt in ein paar einfachen Sätzen zu sagen, was Sache ist, verlieren sie sich […]

Es gibt Orte, da kann man hinfahren. Man muss aber nicht.

SONY DSC

Es gibt Orte, da kann man hinfahren. Man muss aber nicht. Bonn ist beispielsweise so ein Ort. Wir sind hingefahren, weil uns der Name seit der Kindheit bis tief ins Erwachsenendasein verfolgt hat. Sehenswert ist eigentlich nicht viel. Ich meine – Geburtshäuser von berühmten Leuten sind nun wirklich nichts Besonderes. Like(0)Na ja…(0)Related PostsEurokrise (Jul 23, […]

Velofahrer

20120807-180719.jpg

Also die Sache mit den Velos hier ist die: Jeder Amsterdamer bekommt zu seiner Geburt ein Velo geschenkt. Das darf er aber erst ab dem 18. Geburtstag fahren. Denn solange muss so ein Amsterdamer Fahrrad bei Wind und Wetter reifen, bis es die ortstypische Patina aufweist. Ein Amsterdamer würde nie, ich betone: nie ein neues […]

Box of chocolade

20120807-113603.jpg

A railway journey is like a box of chocolade, you never know…. Eigentlich wollten wir von Paris nach Brüssel. Doch dann blieben wir einfach sitzen bis zur Durchsage: This is the final station. All passengers are kindly requested to leave the train. Like(0)Na ja…(0)Related PostsVon der Blauen Moschee gibt’s keine Bilder (Jul 9, 2012) Die […]

Programm der verbleibenden Jahre

20120806-102556.jpg

I pursue no objectives, no system, no tendency; I have no programme, no style, no direction. I like the indefinite, the boundless. I like continual uncertainty. Gerhard Richter (Werkschau, Centre Pompidou, Paris) Like(0)Na ja…(0)Related PostsAbendspaziergang (Jul 6, 2012) Man sucht, wenn man schon mal dort ist, das Andere. Und hält doch fest, was andere auch […]