Übers Bruderholz-Spital oder: es sind die Fallzahlen, stupid

IMG_0266.JPG

Die Nachricht: Kantonsspital Bruderholz in Basel-Land verliert massiv Patienten Die Zahlen der letzten zwei Jahre hat das Spital bis jetzt unter Verschluss gehalten. Nun ist klar wieso: Sie sind eingebrochen. Grund dafür dürften diverse Abgänge von Ärzten, Vertrauensverlust und die Nähe zu anderen Spitälern sein. Manchmal genügt es, sich selbst zu zitieren. Selbstverständlich in aller […]

700 000, die nie ankommen

IMG_0262.JPG

Das war eine Sternstunde des Landrates letzte Woche, als er mit einem Mehr von gerade mal drei ­(freisinnigen) ­Stimmen einem ­einmaligen Beitrag von 700 0000 Franken ans Theater Basel zugestimmt hat. «Das ist ein ganz toller ­Entscheid des Landrats, wir freuen uns sehr darüber», wurde dessen Verwaltungsratspräsident nach der Abstimmung in der Basler Zeitung zitiert. Und […]

Möglicherweise ist Herr Jornod der falsche Mann

IMG_0258.JPG

Eigentlich habe ich es nicht verstanden, dass man Herrn Jornod zum VR-Präsidenten der NZZ gemacht hat. Gestern beim rumgooglen habe ich erfahren, dass ihn der Vertreter eines bekannten Headhunters am Flughafen Kloten abgefangen hat, um ihm den Posten anzubieten. Man hätte mir keine grössere Freude machen können! Hat er später in einem Gespräch mit Hanspeter […]

+++ #Somm verzichtet #NZZ +++

IMG_0254.PNG

MEDIENMITTEILUNG Markus Somm setzt auf die Basler Zeitung Ich bestätige, dass Gespräche zwischen mir und der Führung der NZZ Mediengruppe stattgefunden haben betr. Neubesetzung der Chefredaktion der Neuen Zürcher Zeitung. Nach reiflicher Überlegung habe ich mich entschlossen, meine Tätigkeit bei der Basler Zeitung als Chefredaktor und Verleger unverändert weiterzuführen. Ziel ist es, auch weiterhin eine […]

Herr #Somm wird nicht Chefredaktor der #NZZ

IMG_0253.JPG

Herr Thiriet und andere spekulieren darüber, ob Herr Somm der nächste Chefredaktor der NZZ wird. Eine ziemlich abenteuerliche Vorstellung, vor allem wenn man die Laufbahn von Herrn Somm mitverfolgt hat. Sie zeigt, dass der wendige Herr Somm sicherlich zu den die anderen überragenden Journalisten des Landes gehört. Allerdings fallen auch zwei Defizite auf, die der […]

Wie Baselland laufend die eigene Verfassung verletzt

IMG_0247.JPG

Von Herman Steenhof Finanzdirektor Anton Lauber war und ist nicht zu beneiden. Er hat von seinem Vorgänger eine miserable Ausgangslage übernommen. Seit 2003 verlangte der Landrat eine Sanierung der Pensionskasse. Adrian Ballmer hat diese bis 2013 hinausgezögert. Der damalige FDP-Regierungsrat schöpfte auch die Möglichkeiten der Buchhaltung maximal aus. Stille Reserven wurden aufgelöst, Buchungsregeln abgeändert. Da […]

Halali auf Herrn Reber geblasen

IMG_0246.JPG

Eines hat die Affäre Reber, um mal die Chose korrekt zu benennen, deutlich gemacht: Sowohl die Bürgerlichen als auch die Sozialdemokraten machen Jagd auf den Regierungssitz des Grünen. Die Chancen sind denn auch mehr als intakt, dass eines der beiden Lager Herrn Reber aus dem Amt drängen wird. Denn der im Amt schon nach wenigen […]

Gross, aber zu klein

IMG_0242-0.JPG

Aber sicher: Die OSZE-Konferenz war für Basel ein Erfolg. Und man kann den ­ dieser Konferenz für ihre hochklassige Leistung mit Applaus ­gratulieren. Dieser Anlass war zur rechten Zeit am richtigen Ort, galt es doch den ­würdigen Abschluss des Präsidialjahres der Schweiz, vertreten durch Bundesrat Burkhalter, mit einer professionell durchgeführten Veranstaltung zum Abschluss zu bringen. […]

“2 von 5″ – guter Wahlslogan der SP BL #wahlenbl15

IMG_0236.JPG

SP geht mit einem guten Slogan in die #wahlenbl15: “2 von 5″. Gute Slogans zeichnen sich durch Kürze, Eingängigkeit und inhaltlicher Logik aus. Das alles ist bei “2 von 5″ vorhanden. Und man könnte den Wahlslogan gar zu Wortmarke aufwerten: “2von5″. Gute Slogans sind aber erst dann gut, wenn im eigenen Lager niemand an dessen […]

Guter Entscheid, Herr Reber

IMG_0205.JPG

Es gibt übrigens in der neuen Zeit des Primats der digitalen Medien auch neue Regeln für die Krisenkommunikation. a) man ignoriert den Shitstorm b) man wartet ab mit seiner Replik, bis der Shitstorm in sich zusammenbricht. Auf alle Fälle muss man nicht mehr in jedem Fall wie früher in der analogen Medienzeit – Taktgeber waren […]