Die sind nicht von gestern!

20140728-181734-65854045.jpg

PS: Wer übrigens meint, die pyromanischen Baselbieter Kämpfer seien von gestern, der irrt. Die sind von heute und reiten den Zeitgeist, diese weltweit verbreitete Illusion von der ethnisch einheitlichen Volksgesellschaft. Was dazu verleiten könnte, festzustellen: Ihnen fehlen die Antworten von morgen.

Wir brauchen die, die heute in den Klassenzimmern die Primarlehrerin nerven.

20140728-181745-65865693.jpg

Bei H&M habe ich dieser Tage ein T-Shirt gekauft, Baumwolle, sehr gute Qualität, nicht dieses steife Zeugs, das man vor zwei, drei Jahre für 15 Franken angedreht bekommen hat, für sage und schreibe 9 Franken 95. Originalpreis, nicht runtergesetzt. Die bezahlen im Einkauf wenn’s hochkommt 25 Rappen. Mit anderen Worten, dass mit der Produktion ist […]

Herr Steiner hat heute für die Probleme der Belegschaft mehr Verständnis

20140728-181803-65883307.jpg

Die Wirtschaftspresse steckt schon seit Jahren in einer tiefen Krise. Es scheint so, dass sich immer weniger für Nachrichten aus der Wirtschaft interessieren. Was nicht präzise ist. Wenn ich von mir auf alle anderen schliesse und deshalb mir eine allgemein gültige Theorie zurechtbastle, dann liegt ein Grund für mein Desinteresse an den Wirtschaftssektionen der Medien […]

Die direkte Bahnverbindung Basel-Moskau gibt’s auch nicht mehr

20130829-181750.jpg

So ändern sich die Zeit. Manchmal in einem verdammt schnellen Tempo. Letzten August sind wir mit dem Zug nach Moskau gefahren und von dort aus mit der Transib bis zur mongolischen Grenze. Zum Abschied von zwei beeindruckenden Wochen schrieb ich vor einem Jahr: Russland ist völlig anders, als ich es erwartet hatte. Mein vom Kalten […]

Wann sind wir bereit, für UNSERE Werte tatsächlich schmerzhafte Opfer zu bringen?

20140724-163230-59550420.jpg

Was soll ich denn auch lang um den  Brei herum reden: Meine Sympathien liegen auf der Seite von Israel. Das ist nicht einfach eine Schwarzweiss-Feststellung, sondern das Resultat unter dem Strich von durchaus differenziertem Denken. Was man ja gemeinhin denjenigen abspricht, die heute noch Partei für Israel ergreifen. Ich sehe diesen Konflikt im Nahen Osten […]

Marschieren die Holländer in der Ukraine ein?

20140724-092046-33646099.jpg

Kenne einen Holländer, eigentlich ist er Niederländer. Er ist ziemlich aufgewühlt. Weil, die Holländer sind am Durchdrehen. Die wollen Sondereinheiten in die Ukraine schicken.  Zusammen mit den Australiern. Ernsthaft. Man muss sich das vorstellen: Die Holländer lösen den Dritten Weltkrieg aus.

+++ Baader tritt zurück +++

20140723-130801-47281306.jpg

Er tritt auf Ende Juli, also quasi sofort zurück. Am 1. August ist Herr Miesch neuer SVP-Nationalrat. Mist auch, die Politik ist eine Würgeschlange.   Und er hat’s zuerst gemeldet:                 Related PostsHerrr Weber, tun Sie was – entlassen Sie Herrn de Courten (Jul 15, 2014) Herr de […]

Dieser langweilige Politmist oder: ich glaub, ich mach jetzt mal Pause

20140723-103227-37947896.jpg

Ich glaub, ich mach jetzt mal Pause. Diese ewigen Parteienprobleme beginnen mich zu langweilen. Wir könnten jetzt noch die SVP durch die Mangel drehen. Und feststellen, dass die Möchtegernstarken zwar weiter in die Regierung drängeln, allein, sie finden partout keine geeigneten KandidatInnen in ihren Reihen. Frau Mall, dieses Mörgeli-Produkt – sie wurde vom Zürcher Propagandameister […]

Mike Keller wird mit der Unterstützung der Bürgerlichen im Herbst 2017 mit 51,3 Prozent gewählt

20140722-083824-31104786.jpg

Die FDP möchte ja gerne mit einem zweiten Kandidaten in der Regierung sitzen. Allein – dieser Wunsch gehört ins Reich der blühenden poltiischen Fantasien. Die Realität der FDP ist nicht ein hoffnungsvoller Aufbruch, sondern ein ziemlich drückendes Problem und das heisst Pegoraro. Deshalb ist der Binninger Gemeindepräsident Mike Keller, der seit Sonntag für die FDP […]

In der Stadt wie auch auf der Landschaft wird die Fusionsdiskussion von älteren Herren bestimmt

20140720-191223-69143492.jpg

Mal ganz ehrlich, würde ich in Basel wohnen, wäre gar noch Basler, ich wüsste nicht, ob ich tatsächlich dieser Fusionsgeschichte derart positiv begegnen würde. Ich meine, was soll das mit diesen Rampassen, diesen Landnörglern. Warum sollen wir mit diesen Leuten die Zukunft gestalten, mit Leuten die meinen, Dortheater und Jodlerabende seien Gipfel kultureller Leistungen? Wäre […]